Wen und was fotografierst du?

Ich habe mich voller Leidenschaft der Frauenfotografie verschrieben. Ich glaube daran, dass jede Frau Bilder von sich haben sollte, auf denen sie sich einfach richtig gut gefällt. In unserer heutigen Zeit sind wir ständig von den gesellschaftlichen Schönheitsidealen umgeben und verspüren oft den Druck, uns anpassen zu müssen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie viel ein schönes Bild für das eigene Selbstwertgefühl und Selbstbild tun kann – egal, ob man schlank, kurvig, sportlich, androgyn, etc. ist. Ich glaube, dass Frauen schön sind, wie sie sind (was nicht bedeutet, dass Make-up und eine tolle Frisur ein Fotoshooting nicht noch bereichern kann) und dass sie nicht "gephotoshopped" werden müssen. Und aus diesem Grund gibt es letzters bei mir auch nicht.

Zudem möchte ich meine Kundinnen in allen Lebenslagen begleiten – vom schönen Portraitshoot, über ein intimes Boudoir-Shooting bis zur Begleitung einer Schwangerschaft und des Familienglücks. Ich liebe die Neugeborenen & Baby-Fotografie und begleite ab 2016 auch eine kleine Auswahl an Hochzeiten.

Für mich privat liebe ich natürlich die Reisefotografie. Wenn du auf meiner Vorstellungsseite vorbeigeschaut hast, weißt du bereits, dass das Reisen eine meiner größten Leidenschaften ist. Regelmäßig zeige ich euch davon Einblicke auf meinem Blog und wenn dir ein Bild besonders gut gefällt, kannst du es in meinem Shop auch als Print bestellen. 

Wie läuft ein Shooting bei dir ab?

Dazu habe ich einen Artikel auf meinem Blog verfasst, den du hier findest -> Klick!

Fotografierst du auch Männer?

Dein Partner, Lebensgefährte, Freund oder Ehemann ist jederzeit herzlich willkommen, an unserem Shooting teilzuhaben. Dies gilt vor allem für die Schwangerschafts- und Neugeborenenfotografie, wo es auch um euch als Familie und eure Liebe geht, die dieses Wunder hat entstehen lassen. Was ich allerdings nicht anbiete sind Shootings ausschließlich für Männer, tut mir leid.

 Fotografierst du auch Hochzeiten?

In 2016 werde ich zum ersten Mal außerhalb meines Freundeskreises eine Handvoll Hochzeitsbuchungen annehmen. Eine kleine Infoseite über das Thema findest du hier. Wenn du dich dafür interessierst, schreib mir doch eine Nachricht über das Kontaktformular

Mit welchem Equipment fotografierst du?

Für die digitale Fotografie verwende ich bei Hochzeit die Canon EOS 5D Mark III sowei hochwertige Festbrennweiten-Objektive der L-Serie. Für die Fotografie auf Film (analog) habe ich eine Canon EOS 3 und eine Mamiya 645AF und nutze hochwertige Filme, die ich entsprechend der Gegebenheiten und des gewünschten Looks auswähle. 

Was meinst du damit, wenn du sagst, dass du auf Film fotografierst?

Heutzutage denken wir bei dem Wort "Film" direkt an bewegte Bilder, aber wenn du ungefähr in meinem Alter bist, dann erinnerst du dich sicher noch dunkel an die Zeit vor den ersten Digitalkameras, als man Filmrollen im Geschäft gekauft hat und dort auch seine Bilder anschließend entwickeln ließ. Ich habe damals in einem Fotogeschäft als Aushilfe gearbeitet und konnte mir auf keinen Fall vorstellen, jemals digital zu fotografieren. Natürlich hat es nicht lange gedauert und ich bin doch auf den digitalen Zug aufgesprungen. Aber vielleicht war es schon die damalige Distanziertheit, die mich letztes Jahr nur zu gerne wieder in die Arme von Filmkameras zurück getrieben hat. Meiner Meinung nach kann keine digitale Kamera die Samtigkeit und Farben produzieren, wie Film es kann. Film gibt einem ein ganz anderes Gefühl, wenn man nicht auf seinem Display ständig das Ergebnis überprüfen kann, sondern seinen Fähigkeiten und der Technik vertrauen muss. Dafür wird man anschließend mit einem Ergebnis belohnt, was meiner Meinung nach eher einem kleinen Kunstwerk gleicht, als es bei einem Digitalbild der Fall wäre. Aber ich sage es ausdrücklich: Filmfotografie ist Geschmackssache. Wenn dir allerdings meine Bilder gefallen, dann bist du bei mir goldrichtig.

 Welche Auswirkungen hat die analoge Fotografie auf das Endprodukt?

Abgesehen von der Optik und der längeren Wartezeit wirst du keinen Unterschied feststellen. Meine Bilder werden in einem professionellen Labor in Spanien entwickelt. Ich nehme extra diesen weiteren Weg für die Bilder in Kauf, denn ich halte dieses Labor für eines der besten auf der Welt und dieses Team ist quasi mein verlängerter Arm, denn sie wissen ganz genau, wie ich meine Bilder entwickelt haben möchte, damit sie meinem Stil entsprechen. Dieses tolle Team scannt die Bilder auch und damit stehen sie digital zur Verfügung.

 Wie lange muss ich auf meine Fotos warten?

Deine Proof Print Box mit dem Link zu deiner Online-Galerie macht sich 3-4 Wochen nach deinem Shooting auf den Weg zu dir. Wenn du weitere Bilder bestellen möchtest, oder bereits ein Album gebucht hast, plane dafür 4-6 Wochen ein. Wenn du die Fotos also als Geschenk machen lässt, melde dich am besten sehr frühzeitig bei mir, damit wir für alles genug Zeit haben. Wenn es doch einmal schneller gehen muss, finden wir sicher auch eine Lösung - die Dienstleister, mit denen ich zusammen arbeite, machen fast alles möglich.