Fernweh-Geschichten | Stockholm

Nach unserem Kajak-Abenteuer in den Schären von St.Anna haben wir uns noch drei Tage Zeit genommen, um Stockholm zu erkunden. Gewohnt haben wir im wirklich empfehlenswerten Hotel Miss Clara by Nobis. Stockholm hat mir sehr gut gefallen - viel Tradition, viel Moderne und gutes skandinavisches Essen (und zwar nicht nur Köttbullar ;-) ) Die Stadt erstreckt sich über mehrere Inseln, die über Brücken miteinander verbunden sind. Sehr oft nimmt man aber auch einfach den Weg übers Wasser, wo sich Schiffe auf "Busrouten" bewegen. Wir haben uns viel einfach durch die verschiedenen Viertel treiben lassen und die Atmosphäre aufgesogen. Außerdem haben wir uns das Vasa-Museum angesehen und das Freilichtmuseum Skansen besucht. Stockholm bietet wirklich von allem etwas, egal, ob man Entspannung oder Beschäftigung, Shopping oder Kultur sucht. Ich wünsche euch viel Spaß mit der folgenden kleinen Auswahl an Highlights aus unserem Stockholm-Aufenthalt!

Kodak Portra 160 (pushed +1) | 35mm | Dev&Scan by Carmencita Film Lab