Fernweh-Geschichten | Golf von Neapel & Amalfi-Küste (Italien)

Es wird wieder Zeit für eine neue Fernweh-Geschichte! Im letzten Oktober waren mein Liebster und ich nämlich zum zweiten Mal in Italien und es war wieder eine großartige Reise! Wir haben lecker gegessen, tolle Landschaften gesehen, nette Menschen kennengelernt und neue Erfahrungen gesammelt. Bei dieser Reise fuhren wir wieder mit dem Nachtzug über Rom in den Süden und übernahmen diesmal in Neapel unseren Mietwagen. Mit diesem tourten wir 2 Wochen durch den beschaulichen Süden und hier kommt Teil 1 der Geschichte :-)

Unser erster Stopp war das kleine Städtchen Vico Equenze am Golf von Neapel. Von unserem süßen Bed&Breakfast hatten wir einen tollen Blick auf das Meer und den Vesuv. Von hier aus haben wir die Gegend und Pompeji erkundet. Das B&B lag mitten zwischen Olivenbäumen und im Ort gab es die beste Pizza! ;-)

Danach machten wir uns auf zum westlichsten Punkt der Halbinsel, um bei einer Wanderung, den besten Ausblick auf Capri zu bekommen. 

Unser nächster Aufenthalt war dann im Örtchen Praiano an der Amalfi-Küste. Trotz regnerischen Wetters konnten wir die kleinen beschaulichen Dörfer entlang der Küste erkunden, nur die geplanten Wanderungen mussten wir auslassen. Die Amalfi-Küste ist tatsächlich so malerisch, wie man sie sich vorstellt und wir genossen es, außerhalb der Saison dort zu sein und so den Menschenmassen, die man im Sommer trifft, zu entgehen.

Im 2.Teil nehme ich euch mit durch die Basilikata bis nach Apulien! 

Alle Bilder sind wieder entwickelt & gescannt vom Carmencita Film Lab, fotografiert mit der Canon EOS 5 auf Fuji Superia 400.

Baby O. - Neugeborenen-Fotografie im eigenen Zuhause

Diese drei durfte ich vor einiger Zeit schon mal fotografieren, aber da war der Kleine noch im Bauch und wir haben alle gespannt auf ihn gewartet. Im November haben wir uns dann wieder gesehen, diesmal mit einem 3 Wochen alten Hauptdarsteller, der seine Eltern während des Shootings ganz schön auf Trab hielt. Da seine Mama selbst eine Fotografin ist, wird er sich aber sicherlich bald daran gewöhnen, dass Fotos von ihm gemacht werden ;-) 

Bei unserem Shooting sind Fotos entstanden, wie ich sie am allerliebsten in der Neugeborenen-Fotografie mag: ich halte ganz natürlich Momente fest, die euren Alltag ausmachen wie Fläschchen geben & vor allem ganz viel Knuddeln. Ich bin überglücklich, dass ich euch eine kleine Auswahl zeigen darf :-)

Du möchtest auch deine Schwangerschaft und euer Babyglück fotografisch festhalten? Dann schreib mir über das Kontaktformular!

Kodak Portra 400 | 35mm | Dev&Scan by Carmencita Film Lab

Styled Winter Bridal Shoot von Rebecca Pairan - Teil 2

Hier kommt Teil 2 des winterlichen Styled Shoots, den Rebecca designed hatte (Teil 1 findet ihr hier). Noch eine Woche vorher hatte auf dem Feldberg Schnee gelegen, aber an unserem Shooting-Tag war bereits alles bis auf wenige Ecken geschmolzen. Wir waren trotzdem in winterlicher Stimmung und unser Model Meike trotzte tapfer der Kälte. Chris & Rebecca bauten auch nochmal das tolle Set mit allen Details mitten im Wald auf. Es hat super viel Spaß gemacht und es steckte so viel Liebe in allen Details! Hier nochmal die Beteiligten für euch:

Konzept & Styling: Rebecca Pairan Photography & Chris

Papeterie: *papierhimmel*

Blumen: I-tuepfelchen Hochzeits und Eventfloristik Jessica Sehringer

Torte/Gugls: Richtig Süss

Schmuck: Zartglitter

Hair&Make-up: Lisa Forner

Model: Meike B

2014 und 2015 waren fast ausschließlich der Frauen-Fotografie gewidmet, aber für 2016 habe ich mir viele Gedanken gemacht wofür mein Herz schlägt und als jemand, der beim Anblick zweier verliebter Menschen gerne mal ein Tränchen der Rührung verdrückt, ist es an der Zeit, auch dieser Seite der Fotografie mehr Platz einzuräumen. Daher werde ich in 2016 eine begrenzte Anzahl Hochzeiten fotografieren. Eine begrenzte Anzahl vor allem deswegen, um meinen süßen Brautpaaren die volle Aufmerksamkeit schenken zu können und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen - so wie ich es schon meinen Kundinnen in der Frauen-Fotografie biete. Ich freue mich schon auf die vielen tollen Erlebnisse, die das Jahr für mich und euch bereithalten wird!

Nun erstmal viel Freude mit den Fotos!

Kodak Portra 400 | Mamiya 645AF | Dev&Scan by Carmencita Film Lab

Styled Winter Bridal Shoot von Rebecca Pairan - Teil 1

Oh, was habe ich mich darauf gefreut, euch diese Bilder zu zeigen. Im Dezember hatte ich euch ja schon verraten, dass ich meiner lieben Freundin Rebecca Pairan bei einem Styled Shoot assistieren durfte. Rebecca hatte dieses Shooting ganz liebevoll mit vielen tollen Dienstleistern geplant, um zu zeigen, wie schön es sein kann, im Winter zu heiraten. Auch wenn ich absolut kein Winter-Freund bin und ich üblicherweise erst in Weihnachtsstimmung komme, wenn die Feiertage schon an die Tür klopfen - ihr Konzept hat mich wirklich überzeugt und ich bin fast versucht zu sagen: "ihr lieben Brautpaare, bitte heiratet doch alle zukünftig im Winter!"

Dies ist zudem der perfekte Anlass, euch mitzuteilen, dass ich in 2016 eine begrenzte Anzahl an Hochzeiten fotografieren werde. Dazu mehr im 2.Teil :-)

Aber nun erfreut euch an den Fotos! Ein großes Dankeschön geht an Rebecca, die ein so großes Herz hat und so ein perfektes Auge für Details und an ihren Schatz Chris und an unser hübsches Model Meike, die der Kälte in ihrem Brautkleid tapfer getrotzt hat und an alle Dienstleister, die mit ihren wunderschönen Produkten dazu beigetragen haben, dass dieses Konzept wahr wurde.

Konzept & Styling: Rebecca Pairan Photography & Chris
Papeterie: *papierhimmel*
Blumen: I-tuepfelchen Hochzeits und Eventfloristik Jessica Sehringer
Torte/Gugls: Richtig Süss
Schmuck: Zartglitter
Hair&Make-up: Lisa Forner

Model: Meike B

Frohe Weihnachten!

Wie es so dem Jahresende zu geht, werfe ich gerne einen Blick zurück. Ich freue mich über so viele schöne Shootings, die ich in 2015 hatte und die vielen lieben Menschen, die ich dabei kennenlernen durfte.

Eine besondere Ehre sind natürlich die drei Veröffentlichungen auf Blogs, die ich sehr schätze:

1. Das Boudoir-Shooting mit Nadine & Victoria Peltzer Hair & Make up Artist auf Boudoir Collective -> klick!

2. Die Reisefotos aus Südengland auf Feather & Film -> klick!

3. Das Braut Boudoir mit Nicole & Victoria Peltzer Hair & Make up Artist auf Frieda Therés -> klick!

Nächstes Jahr wird es ein paar Veränderungen geben und ich verrate euch natürlich genaueres, wenn meine Pläne ausgereift sind ;-)

Bis dahin wünsche ich euch ein Frohes Weihnachtsfest mit euren Liebsten & einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Hinter den Kulissen | Styled Winter Wedding Shoot mit Rebecca Pairan

Letzten Samstag durfte ich beim Styled Shoot von Rebecca Pairan Photography dabei sein und dieses kleine I-Phone-Foto von der tollen Papeterie von *papierhimmel* machen. Das Styling von Rebecca war einfach traumhaft! Sie hat mit ein paar tollen Dienstleistern und ihrem Liebsten einen Winter-Traum auf die Beine gestellt, der sogar bei mir endlich Weihnachtsstimmung geweckt hat. Die Bilder von Rebecca wurden auf Frieda Therés veröffentlicht - schaut dort auf jeden Fall vorbei.

Meine Fotos sind noch im Labor zu Entwicklung und ich kann euch dann im nächsten Jahr mehr davon zeigen!

Ein persönliches Weihnachtsgeschenk...

Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent! Hier ist es im Moment so ruhig, weil das Weihnachtsgeschäft im vollen Gange ist. Der letzte Termin vor Weihnachten ist vergeben, aber wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen Geschenk seid, ist vielleicht ein Gutschein für ein Shooting-Erlebnis genau das richtige :-)


Ich biete je nach Art des gewünschten Shootings verschieden gestaltete Gutscheine an, die auf hochwertigem Papier gedruckt sind und wunderschön unter dem Weihnachtsbaum aussehen. Meldet euch bei mir unter hello(at)elisaloechelphotography.com oder über die Kontakt-Seite.

Herbst-Shooting | Jenni & die schönsten Farben

Der Herbst ist perfekt für Fotos - zartes Licht (in glücklichen Fällen sogar goldene Sonnenstrahlen) und die schönsten Farbtöne, die man sich vorstellen kann. Wie in meinem letzten "Outfit"-Post vorgestellt, passt dazu ein Lagenlook und viel Strick. Genau für diese Kombi haben Rebecca, Jenni und ich uns für unser Shooting entschieden. Dazu noch ein herbstlicher wilder Blumenstrauß und dann einfach raus, den Herbst feiern! Viel Spaß mit den Bildern!

 

Solltest du nun auch noch Lust auf ein Herbstshooting bekommen haben, schreib mir an hello(at)elisalochelphotography.com oder über das Kontaktformular!
 

Veröffentlichung | unser Braut-Boudoir auf Frieda Therés

Ich freue mich so sehr unsere Braut-Boudoir-Session heute auf Frieda Therés zu sehen! Vielen Dank für das schöne Feature, liebe Ellen! 

Frieda Therés steht für individuelle & moderne Hochzeiten mit viel Liebe zum Details. Und zum Thema Hochzeitsplanung passt natürlich ein Braut-Boudoir ganz wunderbar. Daher ist es eine große Ehre mit unserer Session ein Teil davon zu sein.

Hair & Make-up sind von Victoria Peltzer Hair & Make up Artist gezaubert & die Schönheit auf den Bildern ist Nicole. 

Rückblick | Oktober

Der Oktober ist vorbei und langsam kommt die Kälte. Die Sommerkleidung ist endgültig auf den Speicher gewandert - Zeit für heißen Tee und kuschlige Abende vor dem Kamin. Aber hier kommt für euch erstmal mein Rückblick auf den Oktober mit 6 kleinen Schnappschüssen, was mir diesen Monat versüßt hat.

1. Direkt Anfang Oktober hat mich meine liebe Rebecca Pairan besucht. Zusammen haben wir ein kleines herbstliches Shooting gemacht und so die kältere Jahreszeit begrüßt. Ein paar Fotos, die Rebecca von mir beim Fotografieren gemacht hat, habe ich euch hier bereits gezeigt. Zum ersten Mal kam auch meine Polaroid-Kamera zum Einsatz - ein Geburtstagsgeschenk meiner Eltern - und Rebecca und ich haben endlich mal ein gemeinsames Foto bekommen. 

2. Und natürlich habe ich den Anfang des Herbstes genossen. Ich bin zwar eher ein Frühlingsmensch, aber seit ich hier wohne, kann ich mich der Schönheit des Herbstes nicht entziehen und entwickle eine neue Leidenschaft für diese Jahreszeit. Das Farbenspiel, der morgendliche Nebel und die wärmende Sonne sind bei uns auf dem Berg besonders schön anzusehen. 

3. Dann gibt's da diesen neuen Grund, sich zweimal die Woche zu freuen, wenn man sein E-Mail-Postfach aufmacht: den Lenny-Letter. Es ist ein von Lena Dunham und Jenni Konner ins Leben gerufener Newsletter für Frauen, der die vielfältigsten Themen bietet. Die Headline lautet: "Feminism, style, health, politics, friendship, and everything else". Es gibt Interviews mit Hillary Clinton oder Artikel von Jennifer Lawrence, es geht um moderne Gleichberechtigung und auch um Themen, über die man sonst eher nicht spricht. Ich bin bisher sehr begeistert von der Themenauswahl, die über das hinausgeht, was man so aus den üblichen Frauenzeitschriften kennt (auch wenn es natürlich sehr auf das amerikanische Leben zugeschnitten ist) und freue mich immer über die neuste Ausgabe.

4. Mein absolutes Highlight im Oktober war unser lang ersehnter Urlaub. Im Juli konnten wir ja leider nur kurz verreisen, deswegen hatten wir uns diesmal im Herbst zwei Wochen eingeplant. Nachdem es uns letztes Jahr zu dieser Jahreszeit so gut in Italien gefallen hatte, entschieden wir erneut dorthin zu reisen und es zog uns diesmal an die Amalfi-Küste und nach Apulien. Es war eine wunderschöne Reise und ich verspreche, dass ihr bald mehr davon erfahrt!

5. Im Urlaub konnte ich endlich mal wieder richtig viel lesen und als erstes habe ich "Why not me?" von Mindy Kaling auf meinem Stapel gehabt. Nicht nur mag ich ihre Comdey-Serie "The Mindy Project" wirklich gerne, sondern ich finde sie auch als Persönlichkeit unglaublich inspirierend. Vielleicht kommt es ein bisschen daher, dass ich selbst als junges Mädchen sehr viel geschrieben habe und von daher eine gewisse Grundbewunderung für jemanden mitbringe, der das Schreiben zu seinem Beruf gemacht hat. Das Buch ist natürlich nur was für Leute, die sie kennen und mögen, aber wenn du noch nichts von Mindy Kaling weißt (aber auch wenn du es tust), solltest du auf jeden Fall mal diesen Artikel von ihr lesen!

6. Im Urlaub waren wir auch aktiv - neben wandern und Besichtigungen hatte ich diesmal einen Kochkurs eingeplant. Mein Liebster erklärte sich erfreulicherweise dazu bereits mitzumachen, denn normalerweise begeistert ihn Kochen kein bisschen. Der schöne Effekt einer Reise in der Nebensaison war, dass wir den Kochkurs für uns alleine hatten und so mit Ylenia und Mamma Angelina von Cook in Puglia ganz in Ruhe und in unserem Tempo kochen konnten. Unter anderem haben wir diese lustigen "Öhrchen-Nudeln" (Orecchiette) gemacht, die typisch für die apulische Küche sind. Es war ein großer Spaß & sehr lecker!

Ich wünsche euch einen wunderschönen November & habe schon einige schöne Sachen für euch vorbereitet, um euch den Monat zu versüßen!

Hinter den Kulissen | Wie ich hinter der Kamera aussehe

Es ist sehr faszinierend zu sehen, wie konzentriert man selbst beim Fotografieren aussieht. Ich danke meiner lieben Rebecca Pairan Photography, dass sie bei ihrem letzten Besuch auch ein bisschen hinter den Kulissen dokumentiert hat und ihr daher jetzt sehen könnt, wie das aussieht, wenn ich am perfekten Bild arbeite ;-)

Mehr aus dem Shooting mit Jenni seht ihr bald!

Fernweh-Geschichten | Stockholm

Nach unserem Kajak-Abenteuer in den Schären von St.Anna haben wir uns noch drei Tage Zeit genommen, um Stockholm zu erkunden. Gewohnt haben wir im wirklich empfehlenswerten Hotel Miss Clara by Nobis. Stockholm hat mir sehr gut gefallen - viel Tradition, viel Moderne und gutes skandinavisches Essen (und zwar nicht nur Köttbullar ;-) ) Die Stadt erstreckt sich über mehrere Inseln, die über Brücken miteinander verbunden sind. Sehr oft nimmt man aber auch einfach den Weg übers Wasser, wo sich Schiffe auf "Busrouten" bewegen. Wir haben uns viel einfach durch die verschiedenen Viertel treiben lassen und die Atmosphäre aufgesogen. Außerdem haben wir uns das Vasa-Museum angesehen und das Freilichtmuseum Skansen besucht. Stockholm bietet wirklich von allem etwas, egal, ob man Entspannung oder Beschäftigung, Shopping oder Kultur sucht. Ich wünsche euch viel Spaß mit der folgenden kleinen Auswahl an Highlights aus unserem Stockholm-Aufenthalt!

Kodak Portra 160 (pushed +1) | 35mm | Dev&Scan by Carmencita Film Lab

Babybauch-Shooting | Voller Vorfreude!

Diese zwei sind einfach nur Zucker! Und es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, sie von Anfang an bei ihrem Abenteuer begleiten zu dürfen. Die Liebe zueinander zeigt sich so wunderbar in den Bildern und der Kleine kann sich glücklich schätzen in so eine tolle Familie zu kommen. Caro & Martin, ich danke euch, dass ich eine kleine Auswahl aus unserem Shooting zeigen darf!

Herbst-Shooting | Was zieh' ich an?

Mein Herbst-Portrait-Special steht vor der Tür und ich freue mich schon sehr darauf! Ein große Frage bei einem Shooting ist immer "was zieh' ich an?" Also habe ich meine Favoriten für euch zusammengetragen und so vielseitig wie sie sind, gelten sie natürlich generell für den Herbst und nicht nur für ein Shooting bei mir ;-) 

Wer sich übrigens noch zum Special anmelden möchte, schreibt mir am besten ganz schnell an hello(at)elisaloechelphotography.com.

1. Lagenlook von Inspiring Pretty | 2. Sweater via Hello Bee | 3. Topshop-Bluse Billie via Zalando | 4. ecco Touch Ankle Boots via Zalando | 5. Poncho von Zara | 6. Rock Mimmi wine red von Armed Angels | 7. Kette "Lebensbaum" von Zartglitter via Dawanda | 8. Jersey-Kleid von HessNatur | 9. Bedruckter Schal von HessNatur

Zunächst einmal muss ich meine Liebe zu Strick verkünden. Strick hält nicht nur warm, sondern sieht auch auf Fotos toll aus, da er kombiniert mit anderen Materialien eine Mischung an unterschiedlichen Texturen ergibt.

Bring am besten verschiedene Lagen ins Spiel, zum Beispiel eine Strickjacke über einem neutralen T-Shirt, ein süßer Rock über einer Strumpfhose mit Stiefeletten. Wie du in Bild 1 siehst, sieht ein Kleid mit Strumpfhose, Strickjacke und Schal sehr süß aus. Wichtig ist, dass du die Farben von allen Elementen gut aufeinander abstimmst. Und dann setz auf Accessoires. Roségold, Kupfer und Gold sind perfekt im Herbst aufgrund ihrer warmen Tönung.

Ein Poncho bringt das Hippie-Mädchen in dir zum Vorschein, während eine karierte Hemdbluse mit Boots und einer gerade geschnittenen Jeans & Stiefeletten sehr lässig wirkt.

Bereits ein wunderschöner Strickpulli und eine schlichte Jeans können auch schon ein ganzes Herbstoutfit machen, wie du auf Bild 2 siehst. Hierbei ist es allerdings sehr wichtig, dass Haare & Make-up perfekt sitzen, damit der Look edel und nicht zu lässig aussieht.

Mit diesen kleinen Tipps wünsche ich euch einen wunderschönen Herbst!

Fernweh-Geschichten | Mit dem Kajak in St.Anna unterwegs

Im Sommer hat es uns für eine Woche nach Schweden verschlagen. Eigentlich war mehr geplant, aber wir mussten aus beruflichen Gründen kurzfristig umdisponieren. Was wir uns aber nicht entgehen ließen, war unser Kajak-Abenteuer, auf das wir uns schon lange gefreut hatten. 5 Tage auf und zwischen den Schären des St.Anna Archipels südlich von Stockholm, in einem Zweier-Kajak, ausgestattet mit allem, was man braucht, haben mein Liebster und ich die "Wildnis" und Einsamkeit genossen. Ich kann euch sagen: um den Kopf frei zu bekommen, kann ich mir kam einen besseren Urlaub vorstellen. Während man über's Meer paddelt, die Landschaft genießt und Ausschau nach schönen Landeplätzen hält, bleibt kein Platz für Gedanken an den Alltag zu Hause.

Der Veranstalter Do the North stattet einen mit dem kompletten Equipment aus, was man für so einen Trip benötigt und nach einer Einweisung sticht man auf eigene Faust in See. Da mein Mann mir beim Kartenlesen eh nicht vertraut hätte (er behauptet, ich hätte einen schlechten Orientierungssinn), konnte ich jeden Tag beim Paddeln die Aussicht genießen und mich darum kümmern, dass die Kamera beim Fotografieren nicht nass wird. Neben Schafen, die die Schweden zum Grasen auf die Schären bringen, und den obligatorischen Seevögeln, hatten wir das Vergnügen Seehunde und Otter zu beobachten.

Abends wurde Gemüse geschnippelt und das Essen mit dem Gaskocher zubereitet. Do the North hat eine Website mit Rezeptideen und gibt einem vor der Reise Tipps zur Planung aller Mahlzeiten. So hatten wir trotz begrenzter Kochkapazität und unter Berücksichtigung der Haltbarkeit von Lebensmitteln jeden Tag ein wunderbar leckeres Abendessen. Die meisten der kleinen Schäreninseln sind unbewohnt und es ist einem erlaubt, wild zu zelten. Da die meisten Urlauber in dieser Gegend genau diese "Einsamkeit" suchen, sieht man zwar auch andere Kanu- & Kajakfahrer oder Segler, aber seine ausgewählte Schäreninsel hat man meist ganz für sich. Schnell passt sich auch der Schlafrhythmus an die Natur an, wobei es im Hochsommer in Schweden nur ein paar Stunden richtig dunkel wird. Aber nach einem Tag voller Paddeln und einem guten Abendessen schläft man wunderbar.

Der Sommer in Schweden war windiger als erwartet, aber so schön! Demnächst dann mehr über Stockholm!

Kodak Portra 160 (pushed +1 stop) | 35mm | Dev&Scan by Carmencita Film Lab

Wie ein Shooting bei mir abläuft...

Sehr oft werde ich von Interessierten und Kundinnen gefragt, wie ein Shooting bei mir abläuft. Vor allem wenn es sich um ein Boudoir-Shooting handelt, kann ich das gut verstehen, denn die meisten machen so etwas zum ersten Mal und sind entsprechend aufgeregt, was auf sie zukommt. Aber auch ein Portrait-Shooting oder Babybauch-Shooting ist nicht gerade etwas, was man jeden Tag macht. Daher möchte ich dich heute hinter die Kulissen mitnehmen und schildern, was dich erwartet.

Für ein Vorgespräch und damit ein erstes Beschnuppern und Kennenlernen telefonieren oder skypen wir oder wir treffen uns einfach auf einen Kaffee, wenn du bei mir in der Nähe wohnst. Denn so wie dir mein Bildstil gefallen sollte, ist es auch wichtig, dass wir uns sympathisch sind. Bei diesem Vorgespräch bereden wir, wie du dir dein Shooting vorstellst. Selbst wenn du denkst, dass du noch gar keine Idee hast, wirst du merken, dass sich im Gespräch für dich zeigt, in welche Richtung es gehen soll. Wir vereinbaren auch, ob du für das Shooting gerne professionell geschminkt werden möchtest – das empfehle ich dir auf jeden Fall! Gerne vermittele ich dir eine(n) Hair & Make-up Artist. Meistens ist Victoria an meiner Seite und du kannst sie hier auf dem Blog schon mal ein bisschen kennenlernen.

Nach unserem Gespräch erstelle ich dir eine Inspirationscollage auf Pinterest (wenn du Pinterest noch nicht kennst, kein Problem - ich werde euch diese tolle Seite bald näher vorstellen). Damit haben wir nicht nur unsere gemeinsamen Ideen festgehalten, sondern du hast auch etwas, was du dir voller Vorfreude immer wieder angucken kannst. Hier sammele ich zum Beispiel gerade Inspirationen für ein herbstliches Boudoir-Shooting:

Außerdem bekommst du mein Online-Willkommensmagazin, das dich auf dein Shooting-Erlebnis einstimmt und dir wertvolle Tipps & Empfehlungen zum Beispiel zur Wahl deines Outfits gibt. Bei jeder Art von Shooting ist es wichtig, dass du gut sitzende Kleidung trägst, in der du dich wohl fühlst. 

Passend zu Thema & Art des Shootings wählen wir gemeinsam die perfekte Location. Wenn du noch keine Idee hast, schlage ich dir ein paar Orte vor, die sich toll für Bilder eignen. Ein wunderschöner Ort ist mein lichtdurchflutetes Heimstudio und mein efeubewachsener Shooting-Garten, aber ich habe noch viele andere Locations in meinem Portfolio. Ich fotografiere am liebsten in der Natur, auf Feldwegen, Alleen und Feldern. Dies trägt zum natürlichen Stil meiner Bilder bei. Wenn du auch ein natürlicher Typ bist, wird ein Shooting im Freien genau das richtige für dich sein.

Am Tag unseres Fotoshootings treffen wir uns an der Location,  die wir uns ausgesucht haben und wenn du dich für ein professionelles Styling entschieden hast, geht jetzt dein Verwöhnprogramm los. Dabei plaudern wir ein bisschen und ich verspreche dir, das wird ein Rund-um-sorglos-Paket. Wenn unser Shooting am Freitag oder Samstag stattfindet, kannst du dein tolles Styling sogar noch beim anschließenden Ausgehen wunderbar spazieren führen oder auch deinen Liebsten überraschen!

Elisa Loechel Photography_0064.jpg

Ich habe alles wie besprochen für das Shooting organisiert und wenn du gestylt bist, geht es vor die Kamera. Wir fangen ganz locker an. Du wirst sehen, dass es dir von Minute zu Minute leichter fällt, dich vor der Kamera zu bewegen. Ich leite dich in alle Posen und das wird ein ganz entspanntes Erlebnis. 

Ich fotografiere meistens analog auf hochwertigem Film, denn ich bin der Überzeugung, dass digitale Fotografie nicht die einzigartigen Farben, Wärme und Textur von Film wiedergeben kann. Dies trägt auch zum entspannten Gefühl deines Shootings bei, denn ich nehme mir viel Zeit fürs Komponieren jedes Bildes, bevor ich auf den Auslöser drücke. (Wenn du mehr zu meiner Entscheidung für die analoge Welt lesen möchtest, findest du hier einen kleinen Blogpost dazu)

Auf meiner Homepage habe ich unter "Love Notes" die lieben Kommentare und Eindrücke der Damen, die bei mir zum Fotoshooting waren, zusammengefasst. 

Nach deinem Shooting geht dann (leider) für dich und mich die Wartezeit los. Denn meine Filme werden in einem Speziallabor in Spanien entwickelt, weswegen die Wartezeit etwas länger ist, als man es von digitalen Bildern gewohnt ist. 3 bis 4 Wochen nach dem Shooting bekommst du eine Nachricht von mir, dass deine Bilder fertig & auf dem Weg zu dir sind. Je nachdem für welche Kollektion oder welche Produkte du dich entschieden hast, bekommst du beispielsweise ein Paket mit deiner Print Proof Box nach Hause geliefert und den Link zu deiner Online-Galerie. Natürlich kannst du jederzeit weitere wundervolle Prints & Produkte direkt bei mir bestellen.

Wenn du jetzt Lust auf ein Shooting bekommen hast oder noch weitere Fragen hast, dann schreib mir an hello(at)elisaloechelphotography.com oder nutze das Kontaktformular! Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Special | Herbst Mini Session Tag!

Im November biete ich euch ein besonderes Special: Für all die Damen, die Lust auf ein Portrait-Shooting haben und mit mir den Herbst zelebrieren wollen, gibt es einen Mini Shooting Tag!

~ Outdoor in 69151 Neckargemünd (Nähe Heidelberg)

~ ein Termin: 7.November 2015

~ 20min Shooting

~ 3 Bilddateien (auswählbar aus einer Online-Galerie, low-res Files zum Drucken bis 13x18cm)

~ ein heißes Getränk zum anschließenden Aufwärmen 

Zur Buchung schreib mir eine Mail an hello(at)elisaloechelphotography.com - ich freue mich auf dich!

95,- Euro

Prints und andere Produkte jederzeit zu buchbar.

(Ausweichtermin bei sehr schlechtem Wetter wird kurzfristig verkündet)

 

Rückblick | August & September

Der regelmäßige Blogleser wird sich sicherlich schon gewundert haben, wo der August-Rückblick geblieben ist, denn inzwischen ist sogar schon der September vorbei und noch immer kein Post von mir dazu. Das ist richtig und kommt daher, dass die letzten Monate sehr viel Stress mit sich brachten und der August war besonders hektisch. Ein Fotografie-Business, ein Bürojob und ein Hausumbau lassen sich nicht immer so gut unter einen Hut bringen. Dann hatte ich im August auch noch Geburtstag - die große 30! - und auch wenn mich diese Zahl nicht weiter gestört hat, so hat mich doch einiges drumherum beschäftigt. Also kommt hier mein kombinierter August & September-Rückblick.

1. Zu meinem Geburtstag hat sich meine Mama kulinarisch mal wieder verausgabt und ein leckeres Essen gezaubert. Ein besonderes Highlight aber war die Torte! Da braucht es nicht viele Worte, das Bild sagt schon alles. Aufgenommen hat es glücklicherweise meine liebe Freundin Sarina a.k.a Vergissmeinnicht-Fotografie, bevor sie (also die Torte, nicht Sarina) verspeist wurde und wir damit das Kunstwerk leider zerstören mussten.

2. Ich habe in meinem Heimstudio weiter eingerichtet und fotografisch herumexperimentiert. Es macht sehr viel Spaß zu sehen, wie sich alles immer mehr zusammenfügt und ich freue mich schon auf die vielen schönen Shootings, die hier sicherlich vor allem im Winter stattfinden werden, wenn das Wetter draußen mal nicht mitspielt.

3. Dann war ich noch zu einem Kurztrip in Berlin. Im Grunde war es nur ein Tag, denn Freitag sind wir erst am späten Abend eingetroffen und am Sonntag schon wieder früh zurückgefahren. Aber die Zeit hat für einen kurzen Ausflug in die Innenstadt gereicht, bevor ein großes Treffen mit der ganzen Familie anstand.

4. Jeden freien Tag, der nicht vom Umbau beherrscht wurde, haben wir zum Wandern genutzt. Das tolle an unserer Heimat ist, dass wir nur zur Tür hinausmüssen und schon gehen die ersten (Fern-)Wanderwege los. Der Neckarsteig führt direkt bei uns vorbei. Ich hoffe auch im Oktober auf viele schöne Wochenenden, die wir noch zum Wandern nutzen können, bevor der Winter kommt.

5. Ein süßes Highlight jeden Tag sind die Katzen, die bei uns in der Nachbarschaft wohnen und uns einen Besuch abstatten. Dieser rote Kerl ist unser Stammgast und genießt zur Zeit jeden einzelnen Sonnenstrahl auf dem Cabrio unseres Nachbarn. 

6. Ende September gab es den Aktionstag "Unser Neckar". Zu diesem Anlass gab es in vielen Ortschaften am Neckar Veranstaltungen und geführte Wanderungen. In Neckargemünd gab es einen wunderschön herbstlichen Markt mit leckerem Essen und vielem Handgemachten. Die perfekte Einstimmung auf den Herbst, der für mich gefühlt nun so richtig begonnen hat.

Ich freue mich auf den Oktober mit euch! 

Rebecca Pairan Photography zu Besuch & Herbstliches Shooting

Am Wochenende war meine liebe Rebecca von Rebecca Pairan Photography zu Besuch. Bei leckeren Crêpes haben wir gequatscht und dann mit Jenni ein kleines herbstliches Shooting gemacht. Mit Jenni habe ich schon vor einiger Zeit ein tolles "Free Spirit"-Bodoir Schooting gehabt -  die Bilder findet ihr hier und hier. Es hat mich also sehr gefreut, dass sie sofort wieder Lust auf ein Shooting - diesmal mit zwei Fotografinnen - hatte.

Da ich auf meine Scans noch so lange warten muss, kam meine tolle neue Polaroid-Kamera zum Einsatz und so kann ich euch heute schon ein erstes Bild zeigen.

Hallo Herbst!

Ich freue mich auf den Herbst! Ich arbeite an vielen schönen Sachen - sowohl fotografischer als auch privater Natur - und freue mich, euch im Oktober unter anderem nach Schweden zu entführen. Außerdem wartet ein herbstliches Shooting-Special auf euch! Also macht es euch schön gemütlich & genießt die Herbstsonne.

Bild via Pinterest: https://www.pinterest.com/pin/226376318746439586/